ÜBER UNS

Fördern - weil die Zukunft fordert.

Wir, die Förderer und Alumni der Hochschule Pforzheim e.V. haben es uns zur Aufgabe gemacht, die unterschiedlichsten Bedürfnisse verschiedener Anspruchsgruppen, die im Alltag der Hochschule Pforzheim aufeinandertreffen, gleichermaßen zu unterstützen. Jedes einzelne Bedürfnis ist dabei von Bedeutung für das Leben und Arbeiten an der Hochschule und in ihrer Umwelt. Es ist daher nur logisch, dass sich auch unsere Ansprüche an den verschiedenen Bedürfnissen der Gruppen orientiert. Unsere Förderprojekte sind deshalb auf vier Säulen aufgebaut. Jede Säule steht für einen Anspruch, der unter dem Dach des FAV gefördert wird. Unser Ziel ist es, mit einem starken Mitgliederverbund anstehende Aufgaben gemeinsam zu erfüllen, neue Ziele zu definieren und die Hochschule über den Bildungszweck hinaus als Anziehungspunkt im täglichen Leben zu verankern. Hierzu fördern wir in finanzieller und ideeller Hinsicht:


Wir fördern Individuen. Der FAV unterstützt Studierende, Lehrende und Mitarbeiter der Hochschule ganz individuell. Von Stipendien über Wohnungen für Gastprofessoren bis hin zur Unterhaltung des Eltern-Kind-Raumes oder das Abmildern sozialer Härtefälle.

In all diesen Fällen hilft der FAV schnell und unbürokratisch. Daneben möchte er den Gründergeist des Einzelnen oder Kleingruppen an der Hochschule wecken und bietet Gründungswilligen deshalb vielfältige Hilfe und Kontakte. Er fungiert dabei als Motivator und Mentor. Bereits während des Studiums aber auch danach.

 

 

Wir fördern Qualität. Die Qualität der Ausbildung ist das Erfolgsgeheimnis unserer Hochschule. Sie zieht die besten Lehrkräfte und die talentiertesten Studierenden an und erhöht so das Niveau.

Um diesen Kreislauf in Gang zu halten, bedarf es nicht nur ideeller, sondern auch finanzieller Anstrengungen. Für eine „State of the Art“-Ausbildung reichen die staatlichen Töpfe oft nicht aus. Gleiche Augenhöhe bei Forschung und Lehre mit anderen Institutionen ist jedoch essentiell für den späteren beruflichen Erfolg unserer Absolventen. Unsere Aufgabe ist es deshalb, die Hochschule bei der Beschaffung von Mitteln und der Bereitstellung von Lerneinrichtungen zu unterstützen.



Wir fördern Vernetzung. Der FAV ist die Schnittstelle zwischen Alumni, Studierenden und Unternehmen. Wir unterstützen den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen Experten und unseren Mitgliedern.

Aber auch umgekehrt profitieren Experten in der Wirtschaft von den Ergebnissen studentischer oder fakultätsübergreifender Projekte. Der Kontakt zwischen neuen studentischen und berufstätigen Mitgliedern hilft beiden Seiten. Die Vernetzung von Alumni, Studierenden und Unternehmen wollen wir stetig ausbauen.

Wir fördern Initiativen. Der Pforzheimer Hochschulbetrieb lebt vom Engagement und der Leidenschaft seiner Studierenden. Durch die ausgeprägte Initiativenlandschaft, lässt sich das Erlernte in fast jedem Bereich praktisch anwenden.

Dabei übernehmen die Studierenden vor allem Verantwortung in Projekten. Das formt die Persönlichkeit im Hinblick auf eine erfolgreiche Karriere. Das Paradebeispiel hierfür ist die Initiative „Campus X“, die in jedem Semester unter anderem die Firmenkontaktmesse „X-DAY“ organisiert. Die Messe hat sich zu einem großartigen Karriere-Sprungbrett für Studierende entwickelt. Mittlerweile nehmen rund 80 Aussteller teil. Vertreter führender Unternehmen betrachten sie sogar als „Benchmark“.



Prof. Dr. Martin Weiblen

Erster Vorsitzender

Beruf:
Em. Professor, Selbständig (Private Equity Fund), weitere Ehrenämter

Aufgabe beim FAV:
Gesamtkoordination Vereinsaktivitäten, Koordination Hochschule, Fundraising, Bauprojekte, Mitgliederverwaltung

Studium:
1968-1971 Höhere Wirtschaftsfachschule/Fachhochschule Pforzheim

E-Mail:
weiblen(at)fav-hochschule-pforzheim.de

Stefan Gamber

Zweiter Vorsitzender

Beruf:
Vertrieb medizinischer Investitionsgüter

Aufgabe beim FAV:
Stellvertretender Vorsitzender, Kontakt zur Hochschule und den Initiativen

Studium:
2002-2006 Dipl. Betriebswirt (FH) BW/Werbung, Hochschule Pforzheim

E-Mail:
gamber(at)fav-hochschule-pforzheim.de

Jochen Schleeh

Schatzmeister

Beruf:
Abteilungsleiter Mobile Beratung - Sparkasse Pforzheim/Calw

Aufgabe beim FAV:
Schatzmeister - Finanzen & Controlling

Studium:
Dipl. Bank - Betriebswirt
Frankfurt School of Finance and Management

E-Mail:
schleeh(at)fav-hochschule-pforzheim.de


Johannes Keller

Vertreter der Absolventen

Beruf:
Geschäftsführer WUCATO Marketplace GmbH

Aufgabe beim FAV:
Absolventenvertretung

Studium:
2008 - 2012 Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen
Hochschule Pforzheim

E-Mail:
keller(at)fav-hochschule-pforzheim.de

Cindy Grasmüller

Vertreterin der Absolventen

Beruf:
Trainee Int. e-Commerce Kaiser + Kraft Europa GmbH

Aufgabe beim FAV:
Absolventenvertretung, Marketing & Kommunikation

Studium:

2012 - 2016 Bachelor BW/Marketingkommunikation & Werbung, Hochschule Pforzheim

E-Mail:
grasmueller(at)fav-hochschule-pforzheim.de

Thomas Nitze

Schriftführer

Beruf:
Steuerberater & Partner bei Dr. Schmitt Klumpp & Partner

Aufgabe beim FAV:
Schriftführer und Mitorganisator der Gründerinitiative

Studium:
2002-2007 Dipl. Betriebswirt (FH) Controlling, Finanz- und Rechnungswesen, Hochschule Pforzheim
2011-2014 Master of Auditing, Business and Law, Hochschule Pforzheim

E-Mail:
nitze(at)fav-hochschule-pforzheim.de

Ehrenvorsitzender. Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Rupert Huth